Bundesvolontärstagung in Hamburg 21.02.-23.02.2013

Kultur gestalten!

Zwischen lauter Projektarbeit und stiller Kulturpflege

Vom 21. – 23. Februar 2014 findet im Museum für Völkerkunde Hamburg die 24. Bundesweite Tagung der wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Volontärinnen und Volontäre an Museen, Gedenkstätten, in der Denkmalpflege sowie in vergleichbaren kulturellen Einrichtungen statt.

Die Bundesvolontärstagung (BVT) ist die einzige bundesweite Fortbildungsveranstaltung für wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Volontär/innen an Museen, Gedenkstätten, in der Denkmalpflege sowie in vergleichbaren kulturellen Einrichtungen. Einmal jährlich kommt der Führungsnachwuchs zusammen, um sich auszutauschen und sich mit akutellen Entwicklungen in ihren Tätigkeitsfeldern auseinanderzusetzen.

Die BVT 2014 wird ehrenamtlich von Volontär/innen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen für Volontär/innen aus ganz Deutschland organisiert und steht für ein Wochenende intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema „Kultur gestalten! Zwischen lauter Projektarbeit und stiller Kulturpflege“. Sie findet in kommenden Jahr vom 21. – 23. Februar im Museum für Völkerkunde Hamburg statt.

Schirmherrin:

Prof. Barbara Kisseler, Kultursenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg